Herzlich Willkommen beim SV Viktoria 1928 Weitersburg e.V.

Starker Saisonstart der Viktoria

Bezirksliga Mitte – 1. Spieltag
SV Weitersburg – SG Mülheim-Kärlich II (5:2) 7:2

Nach fünfwöchiger Vorbereitungsphase startete am Freitagabend die Meisterschaft in der Bezirksliga Mitte mit der Partie SV Weitersburg - SG Mülheim-Kärlich II. Beide Trainer gingen zuversichtlich in die Partie und wollten in jedem Fall mit einem Sieg in die neue Saison starten. Freitagabend, Flutlicht, fast 200 Zuschauer, es war angerichtet für ein Fußballfest.

Und dieses wurde es dann auch - zumindest aus Sicht des SV Viktoria.

Schon nach 5 Minuten hallte der erste Torjubel durchs Weiherstadion. Nach einem präzisen Eckball von Scarly Köhler stand Neuzugang Adrian Knop goldrichtig und köpfte zur frühen Führung ein. Nur 10 Minuten später setzte sich auf der linken Seite Marcel Christ klasse durch und flankte in die Mitte, wo Oscar Mers, im letzten Jahr noch einer der Toptorjäger in der Kreisliga A, das Leder aus kürzerster Entferung zum 2:0 ins Tor hämmerte. Als dann Scarly Köhler in der 20. Minute aus 25 Metern Maß nahm und mit einem Traumtor das 3:0 markierte, schien dies schon die Vorentscheidung. Doch nach einem Doppelschlag in der 25. und 28. Minute konnte die SG nochmal auf 2:3 herankommen und die SV-Fans fingen kurz an zu zittern.
Marcel Christ war es dann aber in der 38. Minute, der nach einem lang geschlagenen Zuspiel frei vorm Keeper auftauchte und eiskalt auf 4:2 erhöhte. Albin Shkreta sorgte noch vor dem Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Manuel Mück für eine erneute Dreitore-Führung. Nach einem Eckball bekam die SG das Leder nicht aus der Gefahrenzone und Albin stand goldrichtig.

Nach dem Seitenwechsel bestimmte der SV dann die Partie und stand vor allem in der Defensive sicherer. Nach vorn ging das Konzept von Trainer David Koca auf.

So setzte sich der klasse aufspielende Oscar Mers auf der rechten Angriffsseite durch und bediente Adrian Knop, der in der 54. Minute auf 6:2 erhöhte. Als dann Adrian nur 3 Minuten später mit einem Schlenzer in den Winkel mit seinem dritten Treffer am heutigen Abend das Ergebnis auf 7:2 stellte, war die Partie endgültig gelaufen.

In der Folge erspielten sich beide Teams noch die ein oder andere Torchance, aber beide Keeper zeigten ihr Können und ließen keine weiteren Gegentreffer mehr zu.

David Koca zeigte sich nach der Partie zufrieden „Unsere Fans sind im ersten Heimspiel bestens unterhalten worden. Sicherlich hat noch nicht alles hundertprozentig funktioniert, aber mit einem Heimsieg in die Saison zu starten, fühlt sich gut an“.

Den Auftaktsieg fuhren ein Felix Lehmann, Albin Shkreta, Julian Urbas, Oscar Mers, Marcel Christ, Adrian Knop, Lucas Schmidt, Scarly Köhler, Michael Ahnen, Devin Amedov, Marcel Berg, Dominik Helsper, Orangel Köhler, Steffen Gallus, Christoph Heymann, Niklas Jösch, Niclas Weber, Trainer David Koca, TW-Trainer Marc Tonk, Betreuer Thorsten Hoffmann und Physiotherapeutin Katharina Ebi

Nächste Termine
Keine Termine
Kalender
Letzter Monat Juli 2024 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.