Nächste Termine

Keine Termine

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

FC Horchheim – SV Weitersburg (2:0) 2:2

Vor einem Jahr musste die 1. Mannschaft beim FC Horchheim eine 2:4 Niederlage hinnehmen. Danach kam der Lockdown und bekannterweise die grandiose Serie im Spieljahr 2021/22. An diesem Sonntag wollte der SV Weitersburg nun gegen Angstgegner Horchheim den ersten Sieg seit 2015 einfahren.

Personell musste SV-Coach Marc Steil sein Team wieder etwas umbauen. Verletzungsbedingt stand Marc Berg nicht zur Verfügung. Für ihn rückte der wiedergenesene Lucas Schmidt in die Startelf. Ebenfalls nicht zur Verfügung stand Berke Sahan. Für ihn rückte Colin Püschel ins Team.

Im 1. Durchgang hatten dann aber die vielen mitgereisten SV-Fans ein Déjà vu und Erinnerungen an vergangene Zeiten. Die Gastgeber standen gegen den als Favoriten in die Partie gegangenen SV Viktoria tief und machten insbesondere in der eigenen Hälfte ihre Räume eng. Aggressiv in den Zweikämpfen kauften sie den Blau-Gelben insbesondere in der Anfangsphase den Schneid ab und gingen nach einem Konter bereits in der 7. Minute in Führung. Diese Führung im Rücken bestärkte Horchheim in ihrer Spielweise, der SVW hingegen fand in dieser Spielphase keine Lösung, Torchancen zu kreieren. Als dann der FC Horchheim in der 22. Minute einen Freistoß vom rechten Strafraumeck direkt verwandeln konnte, erinnerten sich die vielen mitgereisten SV-Fans an die Partie vor einem Jahr. Aber anders als in der letzten Saison kamen die Blau-Gelben wie verwandelt aus der Halbzeitpause. SV-Coach Marc Steil fand die richtigen Worte und von der 1. Minute an wurde der Gastgeber in seiner Hälfte eingeschnürt. Mit viel mehr Balltempo lief nun das Kombinationsspiel der Blau-Gelben. Angriff auf Angriff rollte Richtung Tor der Gastgeber. Doch der Anschlusstreffer wollte noch nicht fallen. Im Gegenteil, die Gastgeber konterten noch einmal gegen die nun hochstehende SV-Abwehr, ließen aber die Chance zum 3:0 ungenutzt. In der 56. Minute war es dann endlich soweit. Nach einem Eckball schafften es die Gastgeber nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu befördern. Colin Püschel stand goldrichtig und markierte nach einer schönen Kombination das 1:2. Nur zwei Minuten später war Marcel Christ wieder einmal nur durch ein Foul zu bremsen, so dass der Schiedsrichter auf Elfmeter entscheiden musste. Noor Alden Abo Zard behielt die Nerven und erzielte gegen den glänzend aufgelegten Horchheimer Keeper das 2:2. Nun spielte in Horchheim nur noch eine Mannschaft. Angriff auf Angriff rollte Richtung Tor der Gastgeber, die jedoch mit viel Einsatz und Zweikampfstärke keinen weiteren Treffer zuließen. Aufgrund der extrem unterschiedlichen Halbzeiten am Ende ein verdientes Unentschieden. Der SV Viktoria ist weiterhin ungeschlagen und steht mit nun 28 von 30 möglichen Punkten auf Tabellenplatz 2 der Kreisliga A Koblenz.

Es spielten: Marcel Ackermann, Niclas Weber, Orangel Köhler, Scarly Köhler, Michael Ahnen, Noor Alden Abo Zard, Marcel Christ, Lucas Pietrusky, Claudius Marzilius, Lucas Schmidt, Colin Püschel, Niko Banks, Niclas Bürger, Julian Bäcker, Christian Görtz und Nico Schmitz, Betreuer Thorsten Hoffmann, Jacky Schmidt und Trainer Marc Steil

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.