Lauftreff

Login Form

Counter

3116670
Heute:Heute:661
Gestern:Gestern:1196
Woche:Woche:6498
Monat:Monat:18526
Deine IP:54.198.195.11

Nächste Termine

So, 19.Aug 11:00 -
SVW II - FC Arzheim I
So, 19.Aug 14:30 -
SVW I - SF Höhr-Grenzh.
Di, 21.Aug 19:30 -
FC Horchheim - SVW I
Sa, 25.Aug 19:00 -
FC Horchheim III - SVW III
So, 26.Aug 11:00 -
FC Horchheim II - SVW II

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

TuS Mayen II - JSG Weitersburg
TuS Mayen II - JSG WeitersburgDie B-Junioren der JSG Weitersburg waren am Samstag, den 15. März zu Gast in Mayen-Alzheim.
Nach einer weniger erfolgreichen Hinrunde lautet das Rückrundenziel: Klassenerhalt in der Bezirksliga Mitte.
Insgesamt 7 Punkte gilt es, in den noch verbliebenen 10 Rückrundenpartien aufzuholen.
Nach der Winterpause startete die Mannschaft in der vergangenen Woche mit einem hart erarbeiteten 1:0-Sieg bei der SG Ahrweiler. Der erste Schritt zum gesetzten Ziel war somit getan und die Erwartungen für die Partie gegen den TuS Mayen II hoch.
Die JSG, unter Leitung des neuen Trainers Philip Müller, ging um 16.30 Uhr mit folgender Aufstellung auf das Feld:
Oliver Schneider - Lorenz Dobkowitz (41. Mohammed Ibrahim), Björn Debrich, Jonas Hof, Theo Damm - Maximilian Zahn, Arthur Woydjeu, Tim Felber (38. Len Schel), Janik Bernardi, Felix Klein (58. Philipp Ley) - Colin Püschel (77. Niklas Jösch).
Das Ziel: 3 Punkte!
Die JSG beginnt das Spiel und los geht es. In den ersten fünf Minuten findet die Mannschaft von Trainer Müller sich gut ins Spiel ein. Doch auch der TuS Mayen hat etwas entgegenzusetzen. Durch einen schnell eingeleiteten Spielzug gelingt es dem Stürmer der TuS, in den 16er der JSG einzudringen, aber Torwart Oli kann seine Mannschaft mit einer herausragenden Parade im Spiel halten. Mayen hält den Druck konstant und schon zwei Minuten später (7. Minute) gelingt es deren Offensivspielern erneut, die Abwehr von Weitersburg zu überwinden. Auch am Torwart kommt der Stürmer vorbei, scheitert jedoch schließlich am Pfosten. Aufatmen. Nach dieser Aktion geht ein Ruck durch die Mannschaft und sie beginnt, das Spiel selbst in die Hand zu nehmen.

Gelungener Saisonabschluss der Hallenkreismeisterschaft
Am vergangenen Sonntag trafen sich die F-Jugend-Spieler des SV Weitersburg zur ihrer letzten Hallenkreismeisterschaftsrunde in Mülheim-Kärlich. Um 13:00 Uhr ging‘s los: Trotz strahlendem Sonnenschein außerhalb der Halle waren die Jungs und Mädchen bereit für das erste Spiel des Tages gegen die SG Mülheim-Kärlich. Nach einigen Startschwierigkeiten konnte schließlich zweimal der Ball im gegnerischen Tor versenkt werden. Das nächste Spiel gegen TuS Kettig konnte trotz einiger Fehlpässe mit einem 2:1 beendet werden. Im Spiel gegen den FSV Dieblich gaben die Spieler des SV alles, konnten aber das Spiel nicht für sich entscheiden. Da die Mannschaft aber ein sensationelles FairPlay spielte war der Endstand von 1:1 wie ein Sieg zu werten! Das folgende Spiel gegen den SV Waldesch war durch Emotionen gekennzeichnet: Nach einem 0:1 Rückstand konnte glücklicherweise durch eine Standardsituation das Spiel noch mit 1:1 beendet werden:  Ein Freistoss nach gegnerischem Foul kurz vor der 10 Meter Marke konnte  in der letzten Spielsekunde nur durch das Mit-nach-Vorne-Rücken des Torwarts noch ins Tor gelenkt werden. Wie die Vorbilder in der Bundesliga halt! Grenzenloser Jubel auf der Tribüne! Das Abschlussspiel gegen die JSG Rhens war mit 0:0 der langen Pause und dem schönen Wetter zuzuschreiben. Dennoch gingen unsere Jungs und Mädchen als Tabellenerste aus dieser letzten Runde der Hallenkreismeisterschaft hervor. Zum Abschluss gab es für jeden Spieler zur Belohnung noch eine Freikarte des Freizeitbad Tauris. Wer die Jungs und Mädchen mal live spielen sehen will, hat am Freitag, 28.03. um 18:00 Uhr die Chance auf heimischen Rasen im Weiherstadion das erste Spiel der Draußen-Saison zu verfolgen. Auf Euer Kommen freuen sich: Elias Heidenreich, Carlo Mäurer, Julius Fischer, Amelia Lopez, Selina Greiser, Kenan Mujakic, Niklas Philipp, Hannes Klaus, Konstantin und Tristan Schmitt, sowie die Trainer Michael Klaus und Stephan Schmitt
Verdienter Finalsieg in einer dramatischen Finalrunde.
 
Futsal 2014Nachdem sich unsere D-Jugend der JSG Vallendar beständig in den Hallenrunden der letzten Monate durchsetzten konnte, fand am vergangenen Sonntag, den 23.02.14 die Finalrunde in der Sporthalle Kobern-Gondorf statt. Die Auslosung bescherte uns altbekannte Gegner aus der Bezirksliga.
Im ersten Spiel erwartete uns die starke SG 2000 Mülheim-Kärlich. Schon in der Hinrunde der Meisterschaft hatten wir unsere Probleme mit diesem Gegner.
Wir begannen unkonzentriert und zu fahrlässig in der Abwehrarbeit. Man ließ den technisch quirligen Mülheimern zu viel Raum und wurde folglich mit 1:3 verdient geschlagen. Ernüchterung machte sich in der Mannschaft breit. Das war ein direkter Warnschuss. Wollte man sich hier noch als Zweitplatzierter in seiner Gruppe für die Halbfinals qualifizieren, so musste man sich deutlich steigern. Der Trainer Marcus Hoffmann fand anscheinend die richtigen Worte und stellte die Mannschaft punktuell für die weiteren beiden Gruppenspiele um.
Im zweiten Spiel traf man auf die Mannschaft von Rot-Weiss Koblenz. Unsere Jungs spielten von Anfang an agiler, wacher und die Passgenauigkeit nahm zu. Das Ergebnis mit 3:0 spiegelte die verbesserte Mannschaftsleistung wieder. Die Hoffnung auf ein Weiterkommen war zurück.
Im dritten und entscheidenden Spiel gegen die JSG Bendorf hatten unsere JSGler die Nase ganz klar vorn. Ebenfalls mit einem 3:0 Sieg konnte man nun dem Einzug ins erste Halbfinale entgegensehen.

F-Jugend des SV Weitersburg wird Turniersieger
 
Turnier Eisbachtal 1Turnier Eisbachtal 2Am Samstag, den 03.02.2014 startete um 8:00 h in aller Frühe in Montabaur der 3. Indoorcup der Sportfreunde Eisbachtal. Mit dabei war auch die F-Jungend des SV Weitersburg. Nicht unbedingt ausgeschlafen, aber voller Motivation traten die Jungs an. Das erste Spiel bestritten die Jungs gegen den VfL Oberbieber. Der unbekannte Gegner konnte noch nicht richtig eingeschätzt werden, so dass Torwart Konstantin Schmitt die Mannschaft durch zwei glanzvolle Paraden wachrütteln musste. Dank Carlo Mäurer konnte aber kurz darauf ein Tor für den SV erzielt werden. Durch diesen Erfolg aufgeputscht verwandelte Niklas Philipp schon bald zum 2:0 Endstand. Aufgrund der Absage eines Teilnehmers hatten die Jungs nun 8 Spiele, d.h. ca. 90 Minuten Pause. Die lange Unterbrechung tat der Motivation keinen Abbruch. Das nächste Spiel gegen den Gastgeber ging dank zweier weiterer Tore von Carlo Mäurer und mehrerer Abwehraktionen durch Elias Heidenreich, Niklas Philipp und Konstantin Schmitt wieder 2:0 aus. Hochmotiviert ging die Mannschaft ins letzte Gruppenspiel gegen den stärksten Gegner, die JSG Puderbach. Nach einigen Kontern, die durch Julius Fischer und Tristan Schmitt verhindert werden konnten, brachte ein Tor durch Niklas Philipp die Entscheidung: Der SV Weitersburg zog als Gruppensieger und ohne Gegentor ins Finale!

JVV2014Jugendvollversammlung 2014Betreuer 2014Betreuer 2014Am 16. Januar 2014 fand die Jugendvollversammlung der Jugendabteilung des SV Weitersburg in Anwesenheit des 1. und 2. Vorsitzenden statt. Einziger Tagesordnungspunkt war die Wahl des Jugendvorstandes. Jugendleiter Manfred Rump und sein Stellvertreter Frank Schneider stellten sich erneut zur Wahl. Deshalb war das einstimmige Wahlergebnis, dass der 1. Vorsitzende, Edmund Hoffmann, kurze Zeit später als Wahlleiter verkünden durfte, keine Überraschung.

Der Jugendvorstand bedankte sich bei allen 23 Anwesenden für das ausgesprochene Vertrauen. Gleichzeitig wurde kurz auf das Erreichte zurück geblickt. Nach zwei Meisterschaften in der A- und C-Jugend und dem Aufstieg der B-Jugend im Sommer 2013 in die Bezirksliga Mitte spielen inzwischen zwei Altersklassen (D- und B-Jugend) überkreislich.

Am Donnerstag, dem 16. Januar 2014, um 19:30 Uhr findet im Aufenthaltsraum am Sportplatz Weiherstadion die turnusgemäße Jugendvollversammlung der Jugendabteilung des SV Weitersburg statt. Im Mittelpunkt des Abends steht die Wahl eines neuen Jugendvorstandes.
 Zur Veranstaltung werden hiermit alle jugendlichen Mitglieder des SV Weitersburg zwischen dem 14. und 18. Lebensjahr sowie die Jugendtrainer und Jugendbetreuer des Vereins recht herzlich eingeladen.

D1 bereitet sich akribisch auf die nächsten Aufgaben vor

JSG D1 Jugend7 Spiele und keine Niederlage. So lautet die bisherige Bilanz der U13 der JSG Vallendar 1 in der Bezirksliga Mitte, der höchsten Spielklasse für D-Junioren im Fußballverband Rheinland. Einzig eine Niederlage im Rheinland-Pokal gegen die U13 der TuS Koblenz steht zu Buche, das Spiel endete 0:2 aus Vallendarer Sicht, ansonsten konnte die Mannschaft in jedem Spiel ihre überzeugenden Leistungen auf dem Platz auch in Siege umwandeln.

Da man natürlich nur ungern die Tabellenführung abgeben möchte, arbeitete die von Marcus Hoffmann und Jan Ruetz trainierte Mannschaft am vergangenen Wochenende konzentriert und genau an Teambuildung und Mannschaftszusammenspiel, im Rahmen eines dreitägigen Trainingslagers.

Auch wenn für manch einen Spieler vermutlich der Schlaf zu kurz kam, war das Trainingslager trotzdem ein Erfolg.Man darf weiterhin gespannt sein, was diese Mannschaft noch leisten wird.

Eines ist auf jeden Fall sicher: Die Jungs wollen weiterhin tollen Fußball zeigen und gehen hochmotiviert in jede Begegnung.

Es ist empfehlenswert sich diesen Fußball auf sehr hohem Niveau im heimischen Vredestein-Stadion anzuschauen, die Mannschaft freut sich über jeden Fan und Besucher. Man wird weiterhin mit dem nötigen Spaß und Ehrgeiz trainieren, damit es auch am Ende der Saison heißen könnte: JSG Vallendar 1, Tabellenführer Bezirksliga Mitte.

Mannschaft: Tom Strobel, Dennis Dodic, Maxi Fischer, Leon Trees, Colin Kropp, Julian Frohs, Laurin Loosen, Lars Velten, Philipp Röhrig, Sinan Sertel, Max Kreil, Faris Koch, Nils Rindsfüßer, Nico Banks, Benjamin Kohl, Janne Häusler und Quint Klug

Trainer: Marcus Hoffmann, Jan Ruetz

 

Tim Eichhorn  12 facher Torschütze
Bambini 2013-14Bambini 2013-14Tim 2013-1412facher Torschütze TimIn der ersten Woche nach den Sommerferien traten die Bambinis des SV Weitersburg anlässlich der Jugendsportwoche zu dem eigenen Turnier und 2 Wochen später beim FC Plaidt an.  Bedingt durch die vielen altersbedingten Abgängen war für das Trainer Duo Eichhorn Mujakic nicht ganz klar wo der Hase hinlaufen  sollte.  Zuerst musste  ein Torwart gefunden werden. Hier hatte man nach vielen Einzelgesprächen einen jungen Mann namens Tobias Eichhorn gefunden. Um es vorweg zu nehmen war das eine hervorragende Entscheidung. Tobias hatte in 9 Spielen nur 2 Gegentore zugelassen und rettete seiner Mannschaft mit Glanzparaden so manchen Sieg. Die Mannschaft spielte beim Turnier in Weitersburg  ganz toll und bescherte den Trainern tolle Siege und  Gänsehaut pur. Gänsehaut? Da war doch was? Genau vor einem Jahr machte Ilijas Mujakic sein erstes Spiel für die Blau Gelben. Und dieser kleine Junge aus Urbar schoß sein erstes Tor für den SVW an der gleichen Stelle wo alles begann. Da war es wieder das Strahlen in seinen Augen und die Gänsehaut bei den zahlreichen Fans. Das sind die Geschichten die den Bambini Fußball einfach nur schön machen. Die Belohnung für die Mannschaft war das man als Turniersieger „Goldpokale“ bekommen hatte und die wurden stolz jedem gezeigt. Manche wurden sogar im Kindergarten gesichtet.

Tradition lebt fort: Jugendsportwoche der Viktoria
Jugendturnier 2013 1Gold-Pokalgewinner 2013 – Bambinis SV WeitersburgJugendturnier 2013 2Torwart Konstantin Schmitt in AktionDie Jugendsportwoche 2013 mit Turnieren quer durch (fast) alle Altersklassen waren auch bei der 16. Auflage wieder ein großer Erfolg. Von Mittwoch, 21. August bis Sonntag, 25. August kickten 49 Mannschaften in den unterschiedlichen Altersklassen bei  guten äußeren Rahmenbedingungen um die Turniersiege.
Am Mittwoch traten die B-Junioren zum Wettstreit an. Von 6 Teams setze sich die heimische JSG Weitersburg, die als Neu-Bezirksligist zu überzeugen wusste, knapp im Elfmefterschießen gegen die JSG Hilgert/Augst durch, wobei das Geschehen an der Seitenlinie meist noch mehr „Unterhaltung“ bot als auf dem Platz. Nach dem Turnier hatten sich die Gemüter aber wieder beruhigt und das Motto jeder Sportwoche „zu Gast bei Freunden“ wurde bis zum Sonntag Nachmittag durchweg von allen Teilnehmern mit Leben gefüllt.
Donnerstags zeigten die 3 Vereine Metternich, Immendorf und die JSG, dass man auch doppelt gut besetzt ist. Letztlich war es im Finale eine Vereinsmeisterschaft der Germania, die die „Zwote“ gewann. Der Dank geht an dieser Stelle an Max Hof, der wie am Vortag Vater Tom souverän seinen Einstand als Turnierleiter am Mikro absolvierte.

46 Kinder beim ersten Fußballcamp im Weiherstadion
Foto1Foto2aFußball, Freunde, Ferienspaß: Unter diesem Motto fand das erste Fußballcamp des SV Viktoria 1928 Weitersburg e. V. in Kooperation mit der Fußballschule Doppelspass statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten 46 Mädchen und Jungen zwischen sieben und vierzehn Jahren ihrer Fußballbegeisterung freien Lauf lassen.
Im wunderschönen Weitersburger Weiherstadion standen kindgerechtes Fußballtraining und originelle Spielformen im Vordergrund. Filigrane Dribbelparcours, Technik- und Passübungen oder die Schussgeschwindigkeitsmess- maschine sorgten Foto2cfür jeFoto2bde Menge Abwechselung. „Neben den sportlichen Inhalten war es uns ein besonderes Anliegen, auch die sozialen Kompetenzen der Kinder zu fördern“, so Campleiter David Buschbaum, der die Kinder mit einem erfahrenen Trainerteam betreute. „Teamgeist und wertschätzender Umgang wurden groß geschrieben – auf und neben dem Spielfeld.“

Wettervorhersage

Meist sonnig

21°C

Weitersburg

Meist sonnig
Luftfeuchtigkeit: 49%
Wind: W mit 6.44 km/h
Sonntag
Teilweise wolkig
13°C / 27°C
Montag
Teilweise wolkig
15°C / 24°C
Dienstag
Teilweise wolkig
16°C / 26°C
Mittwoch
Meist sonnig
17°C / 28°C
Donnerstag
Teilweise wolkig
15°C / 26°C
Freitag
Teilweise wolkig
13°C / 24°C
Samstag
Teilweise wolkig
11°C / 20°C
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.