Kalender

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Zwei Spiele hätten in diesem Jahr noch gefehlt, dann hätte der SV Viktoria erstmals seit vielen Jahren vielleicht als Herbstmeister eine Hinserie beenden können. Leider hätte, denn aufgrund der aktuellen Vorgaben zur Bekämpfung der Pandemie, wurden die beiden noch ausstehenden Partien der 1. Mannschaft ins nächste Jahr verlegt. Somit steht fest: Die 1. Mannschaft wird als Wintermeister das Fußballjahr 2021 beenden. 11 Siege in 12 Spielen, 41 erzielte Tore bei 13 verschiedenen Torschützen, ungeschlagen in den Pflichtspielen, Einzug ins Achtelfinale im Kreispokal, zu Hause mit weißer Weste ohne Punktverlust, dies sind die Hardfacts des letzten halben Jahres.

Hinzu kommt ein begeisternder Fußball mit vielen tollen Offensivaktionen, zahlreiche Zuschauer bei den Heim- aber auch den Auswärtsspielen und eine Stabilität in der Abwehr, wie sie schon lange nicht mehr gesehen wurde.

Fazit: Ein tolle Hinserie ist beendet, die Spieler und Verantwortlichen haben sich die Winterpause verdient.

Wann geht´s weiter? Ab 9. Januar 2022 wird Marc Steil und das Trainerteam die Akteure wieder regelmäßig im Weiherstadion auf den Saisonstart am 13. Februar 2022 bei Anadolu Koblenz vorbereiten. Die Testspiele können sich sehen lassen:

Am 22. Januar 2022 wird um 17.00 Uhr TuS Koblenz mit seinem Oberligateam zu Gast im Weiherstadion sein. Am 30. Januar 2022 empfängt der SVW den Tabellenführer der Bezirksliga Mitte, Cosmos Koblenz und eine Woche später wird am 6. Februar 2022 der ambitionierte Bezirksligist SG Hausbay-Pfalzfeld im Weiherstadion antreten. Drei Hochkaräter, die dem SV-Team sicherlich alles abverlangen werden.

Die 2. Mannschaft des SV Viktoria befindet sich bereits seit 28. November 2021 in der Winterpause. Die Elf steht nach Ende der Hinserie auf dem 8. Tabellenplatz und ist auf dem richtigen Weg, das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen. Von den 11 Pflichtspielen konnten 3 gewonnen werden, 3 beendete das Team unentschieden und 5 gingen verloren – übrigens allesamt gegen die 5 Top-Teams der Liga. In der Winterpause gilt es nun, wieder Kräfte zu sammeln, um im neuen Jahr die restlichen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren.

Eine tolle Hinserie spielte auch die 3. Mannschaft der Blau-Gelben. In der Kreisliga D steht das Team zum Hinrundenfinale auf Tabellenplatz 3 hinter dem SC Vallendar II und den Spfr. Moselland. Die Elf zeigte insbesondere auswärts tolle Leistungen, konnte sie doch hier 13 der 23 Punkte einsammeln. Zu Hause bleibt vor allem das spannende Lokalderby gegen den Tabellenführer Vallendar in Erinnerung, der beim Team Kuba bis zur 90. Minute am Rande einer Niederlage stand.

Der SV Viktoria blickt somit auf ein erfolgreiches Fußballjahr 2021 zurück. Leider kann der Abschluss auch in diesem Jahr nicht mit allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins im Rahmen einer großen Weihnachtsfeier gefeiert werden. Aufgrund der Vorgaben der aktuellen Corona-Verordnungen und den Empfehlungen aller Experten hat sich der SV-Vorstand entschlossen, auch die diesjährige Weihnachtsfeier abzusagen.

Der SV Viktoria wünscht allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit und alles Gute, vor allem Gesundheit, im neuen Jahr.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.