Nächste Termine

Keine Termine

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

SC Bendorf/Sayn II – SV Weitersburg (0:6) 0:6

Beim Tabellenfünften der Kreisliga C Koblenz, dem SC Bendorf/Sayn musste die 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag antreten. Die ungewohnte Anstoßzeit um 16 Uhr sowie die ungemütlichen nasskalten Temperaturen ließen diesmal nur wenige Fans das Team nach Sayn begleiten.

Dennoch zeigte die auf 6 Positionen veränderte Startelf von Beginn an, dass sie nicht bereit war, eine Überraschung zuzulassen.

Es waren noch keine 60 Sekunden gespielt, da eröffnete Mittelstürmer Christian Görtz mit dem ersten Torabschluss den Torreigen und brachte die Viktoria mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber, sichtlich geschockt vom frühen Rückstand, kamen mit den schnellen Ballkombinationen nicht zurecht und mussten folgerichtig nach 10 Minuten durch Marcel Berg den 2. Gegentreffer hinnehmen.

Nun ging es Schlag auf Schlag: Marcel Christ in Spielminute 12 und ein Eigentor der Gastgeber sorgten für eine beruhigende 4:0 Führung nach 15 Minuten.

Angriff auf Angriff rollte Richtung Tor des C-Ligisten. In der 19. Minute war es dann Leader Marcel Christ, der mit seinem 2. Treffer am heutigen Tage das 5:0 markiert. Als dann Christian Görtz in der 31. Minute Christian Görtz seine guten Leistungen der letzten Wochen mit seinem 2. Treffer krönte und das Ergebnis auf 6:0 hochschraubte, rechneten die meisten Fans mit einem zweistelligen Ergebnis.

Doch mit dieser beruhigenden Führung schalteten die Blau-Gelben einige Gänge zurück, ohne aber die Spielkontrolle zu verlieren. Torchancen blieben aber im 1. Durchgang ungenutzt, so dass beim Stande von 6:0 die Seiten gewechselt wurden.

Im 2. Durchgang sahen die Zuschauer ein ähnliches Bild, lediglich die Torabschlüsse fehlten. Der SC Bendorf/Sayn verteidigte nun konzentriert und engagiert das eigene Tor. Der SV ließ die ein oder andere Abschlusschance ungenutzt, so dass die treuen Fans keine weiteren Tore mehr sahen.

Es zogen in Runde 4 des Kreispokals ein:

Richard Lübke, Marcel Berg, Noor Alden Abo Zard, Marcel Christ, Christian Görtz, Lucas Schmidt, Niko Banks, Julian Bäcker, Berke  Sahan, Gianluca de Angelis, Niklas Jösch, Niclas Bürger, Sven Korth, Yasin Özgün, Orangel Köhler und Marcel Ackermann, Betreuer Thorsten Hoffmann, Jacky Schmidt und Trainer Marc Steil.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.